10.06.2022

Buslinie 413 wird ab Dienstag, 14. Juni, umgeleitet, Pendelbus in die Gartenstadt

Wichtig: Am Wochenende fährt die 413 den regulären Linienweg.

Im Zuge der Fahrbahndecken-Sanierung der Alten Frankfurter Straße muss die Buslinie 413 von Dienstag, 14. Juni, und voraussichtlich bis Freitag, 1. Juli, 18 Uhr, unter der Woche einen veränderten Linienweg fahren.

 

Zwischen den Haltestellen "Otto-von-Guericke-Straße" und "Zollkamp" verkehren die Busse über die A391. Die Haltestellen "Westerbergstraße", "Rhönweg", "Im Seumel", "Marienberger Straße", "Friedrich-Seele-Straße" und "Am Klosterkamp" können nicht von der Linie 413 bedient werden.

 

Für die Anbindung der Gartenstadt wird ein Pendelbus mit Anschluss an die Linie 413 eingerichtet. Der Pendelbus beginnt an der Haltestelle „Hahnenkleestraße“ und bedient in einem Rundkurs die Haltestellen "Zollkamp", "Westerbergstraße", "Rhönweg", "Im Seumel" und "Grundschule Gartenstadt", anschließend fährt er über die Haltestellen "Westerbergstraße" und "Zollkamp" zurück zur „Hahnenkleestraße“. Als Umsteigepunkte zur Linie 413 sind die Haltestellen "Zollkamp" und "Hahnenkleestraße" vorgesehen.

 

Wichtig: Der Linienverkehr wird nur unter der Woche umgeleitet. Jeweils ab Freitag, 18 Uhr, und bis Betriebsschluss am Sonntag fährt die Linie 413 den regulären Linienweg. Die Haltestellen in der Gartenstadt werden am Wochenende also wie üblich bedient.